• Kooperation: immowelt.de wird exklusiver Immobilien-Partner von meinestadt.de

    Immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale Deutschlands, kooperiert ab Januar 2016 mit meinestadt.de, der ersten Anlaufstelle für regionale Informationen in Deutschland / 2,1 Millionen zusätzliche Immobiliensuchen über meinestadt.de erhöhen die Vermarktungschancen der Immobilien-Inserenten / Synergien nutzen: Wohnungssuche folgt häufig auf Job- und Partnersuche

     

    Nürnberg, 24. November 2015. Immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale Deutschlands, wird ab Januar 2016 exklusiver Immobilien-Partner von meinestadt.de, der ersten Anlaufstelle für regionale Informationen in Deutschland. Mit der Kooperation setzt die Immowelt ihren Wachstumskurs konsequent fort, der im Juli 2015 mit dem Zusammenschluss der beiden starken Partner immowelt.de und immonet.de begonnen hat.

    „Mit dieser Kooperation stärken wir unsere nachhaltige Wachstumsoffensive, die wir mit dem Zusammenschluss von Immowelt und Immonet gestartet haben“, sagt Immowelt-CEO Carsten Schlabritz. Mit der exklusiven Kooperation löst immowelt.de den bisherigen Partner immobilienscout24.de ab. „Durch die direkte Übernahme der Kooperation können wir den Abstand zum Mitbewerber weiter verringern“, erklärt Schlabritz.

    Synergien stärker nutzen

    2,1 Millionen Immobiliensuchen gehen monatlich durchschnittlich über meinestadt.de ein. Ab Januar 2016 haben die User dann direkten Zugriff auf das umfangreiche Immobilienangebot von immowelt.de – und somit auf Wohnungen und Häuser in den mehr als 11.000 Städten und Gemeinden Deutschlands. „Die Immobiliensuche folgt häufig der Job- oder Partnersuche. Die sich daraus ergebenden Synergien wollen wir noch stärker nutzen“, erklärt Schlabritz.


    votre commentaire
  • Strategische Kooperation: Immowelt betreibt ab Februar Immobilien-Marktplatz von kalaydo.de

    Immowelt kooperiert mit kalaydo.de und baut Angebot und Reichweite weiter aus / Immobiliensuchende bei kalaydo.de profitieren ab Februar vom großen bundesweiten Immobilienangebot von immowelt.de / Mehr Angebote für Immobiliensuchende und mehr Reichweite für Anbieter

     

    Nürnberg, 8. Dezember 2015. Immowelt startet eine strategische Kooperation mit kalaydo.de, einem der reichweitenstärksten digitalen Marktplatzangebote in Deutschland. Im Rahmen dieser Kooperation betreibt Immowelt ab Februar 2016 den Immobilien-Marktplatz von kalaydo.de. Immobiliensuchenden auf kalaydo.de steht künftig das große, deutschlandweite Immobilienangebot von immowelt.de zur Verfügung. Makler, Vermieter und Verkäufer pflegen die Angebote in Zukunft direkt in die Immowelt-Datenbank ein und profitieren dann – insbesondere im Westen Deutschlands – von der größeren Reichweite beider Portale.

    Kalaydo.de gehört zur markt.gruppe, einem Joint Venture der Ippen Mediengruppe und der Rheinische Post Mediengruppe (ProServ) im digitalen Rubrikengeschäft. Die Ippen Mediengruppe und ProServ sind zugleich Gesellschafter der Immowelt Holding AG – neben dem Mehrheitseigner Axel Springer Digital Classifieds und den beiden Gründern der Immowelt AG, Carsten Schlabritz und Jürgen Roth.

    „Die Immowelt-Gruppe ist unser Zugpferd, wenn es um digitale Immobilien-Angebote geht. Die enge Verzahnung beider Portale ist nun ein konsequenter Schritt, um die Kräfte im Bereich Immobilien-Marktplatz zu bündeln“, erklärt Johannes Werle, Geschäftsführer der Rheinische Post Mediengruppe.

    Zahl der Objekte auf immowelt.de steigt

    „Zusammen mit kalaydo.de bauen wir unsere Präsenz und unser Angebot im Westen Deutschlands maßgeblich aus. Durch die Kooperation steigt die Zahl der Objekte auf immowelt.de – insbesondere in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Hessen“, erklärt Immowelt-CEO Carsten Schlabritz. „Wir setzen unseren Wachstumskurs fort und sind auf dem Weg, das Portal mit der größten Auswahl an Wohnungen, Häusern und Gewerbeimmobilien in Deutschland zu werden. Diesem Ziel sind wir nun einen weiteren, entscheidenden Schritt näher.“

    Mit der Kooperation setzt die Immowelt ihren Wachstumskurs konsequent fort: In den vergangenen Tagen hatte das Unternehmen bereits die Zusammenarbeit von immowelt.de mit dem Regionalportal meinestadt.de (2,1 Millionen Immobiliensuchen pro Monat) bekanntgegeben.

    Über kalaydo.de:
    kalaydo.de ist das große regionale Online-Anzeigenportal für alle Lebensbereiche: Ob Jobangebote, Immobilien, Autos oder Kleinanzeigen - hier finden Menschen alles was sie suchen, in Ihrer Nähe in einem Angebot von über 1.200.000 Anzeigen. Anbieter erreichen Käufer einfach, sicher und direkt in ihrer Region. kalaydo.de verzeichnet monatlich 5 Mio. Besuche (Stand: 9/2015, IVW-geprüft) sowie laut Arbeitsgemeinschaft Online Forschung AGOF Digital Facts 1,93 Mio. Unique User (Stand: 6/2015).


    votre commentaire
  • Vor allem in den letzten Jahren kam es zu starken Preissprüngen bei Immobilien. Knapp jeder dritte Kaufinteressent wählt aufgrund dessen eine kleinere Immobilie oder eine günstigere Lage. Zu diesem Ergebnis kommt das aktuelle Immobilienbarometer. Bei der gemeinsamen Umfrage von ImmobilienScout24 und Interhyp wurden im Juli insgesamt 1.817 Interessenten von Kaufimmobilien befragt.


    votre commentaire
  • Die Deutschen lieben energieeffiziente Immobilien – wenn das Preis-Leistungsverhältnis stimmt: Eine Umfrage ergab, dass rund 63 Prozent den energetischen Zustand ihres künftigen Wohntraums als wichtig einstufen - solange die Kosten verhältnismäßig ausfallen. Die Mehrheit der Befragten rechnet außerdem mit Folgeinvestitionen zur energetischen Sanierung, ohne allerdings die genauen Kosten einschätzen zu können. Zu diesen Ergebnissen kommt das aktuelle Immobilienbarometer. Bei der gemeinsamen Umfrage von ImmobilienScout24 und Interhyp wurden im Oktober insgesamt 1.952 Kaufinteressenten von Immobilien befragt.


    votre commentaire